Die Band

Kennst du einen goatless priest? George kennt einen. Beim Wandern in den Bergen in Kreta ist ihm ein Geistlicher begegnet, der jammernd und schluchzend an einem Abhang stand und den Verlust seiner Ziege beklagt hat, die selbigen herabgestürzt ist. Goatless. Da zog ein Gewitter auf und schickte seine Blitze ins Tal. Electric! Gemeinsam macht sich George (Vocals, Acoustic Guitar, Harmonica) mit Claude (Bass), Dan (Drums, Vocals) und Mick (Guitar, Backing Vocals) nun musikalische Gedanken über das Ende der Welt, den Anfang und was dazwischen so passiert. Straight. Forward. Rock.

Electric Goats Slideshow

Sound

Kraftvoller, geradliniger Sound aus der Blütezeit des Hardrock, mit Einflüssen aus Blues, Folk, Country, und Rock´n Roll charakterisiert die Electric Goats. Die Band tritt dabei in klassischer Besetzung (E-Gitarre, Bass, Drums, Vocals) auf. Einzelne Songs werden auch durch akustische Gitarre und Blues Harp ergänzt.

Attitude

Kraftvolle Hooks, eingängige Melodien, emotionaler Gesang. Die Musik der Electric Goats vermittelt den lockeren Rock´n Roll Lifestyle ohne Regeln und Konventionen. Mal schnell und hart, mal sanft und emotional. Musik wie das echte Leben, voller Überraschungen.

Live

Die Electric Goats sind mehr als eine Unterhaltungsband. Kraftvolle Performance, und mitreißende Songs aus eigener Feder bringen das Publikum zum Tanzen, Rocken und Grooven. Die Goats garantieren bei ihren Auftritten eine Night to Remember!

Einflüsse

Die musikalischen Vorbilder der Electric Goats reichen von Deep Purple und Led Zeppelin, über Aerosmith und Tom Petty, bis hin zu Bad Company und den frühen Bon Jovi. Um diese Einflüsse nicht zu verleugnen wird das Liveprogramm auch durch einige Coversongs ergänzt, denen die Electric Goats ihren ganz eigenen Stempel aufdrücken.